03.12.2016 | 16 Uhr | Volkshaus Jena | Russisches Ballettfestival Moskau

0
726

Eines der bekanntesten und beliebtesten Theater Weißrusslands ist das staatliche akademische Theater Belarus. Seit seiner Gründung 1970 in Minsk wurden mehr als hundert Theater- und Ballettstücke aufgeführt.

Es ist also kein Wunder, dass nur die begabtesten und professionellsten Künstler für das Theater auftreten können und schon selbst Gewinner nationaler und internationaler Preise sind.

Das 1877 uraufgeführte Ballett „Schwanensee“ aus der Feder des bedeutendsten russischen Komponisten P.I. Tschaikowsky bestimmt seit jeher das klassische Ballett-Repertoire aller leistungsstarken klassischen  Ballettensembles. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne? Wer ist nicht gefangen von dem romantischen Zauber, der graziösen Eleganz, den atemberaubenden Sprüngen und innigen Pas de deux am Hofe der Königin oder dem verträumten Schwanensee? Dieses Ballett wird besonders geprägt durch höchste Anforderungen an die tänzerische Perfektion und die emotionale Ausstrahlung der Solisten und die atemberaubende Präzision des Corps de ballet in den Schwanen-Bildern am See.

Durch die tänzerischen Meisterleistungen der Künstler, die bezaubernden Kostüme und die handbemalten Kulissen wird der Zuschauer in eine andere Welt entführt, in der er träumen und sich verzaubern lassen kann.

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen.

Kartenvorverkauf:

Jena Tourist-Information | Tel. 03641 49-8060 | www.volkshaus-jena.de, www.jena.de/tickets

Ticket Shop Thüringen (Geschäftsstellen der OTZ, TLZ, TA) | Tel. 0361-2275227 |

www.ticketshop-thueringen.de

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT