„Sibylle von Kleve erzählt von der Reformation“

0
632
Sabine Weiß als Stadtführerin in der rolle der Sibylle von Klewe und Frau von Hanfried

Sibylle von Kleve lädt im Reformationsjahr 2017 zu einem Stadtspaziergang durch Jena ein. Die Gattin von Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen ist nach der Lektüre des Nostradamus versehentlich in unsere Zeit geraten und wundert sich über den Wandel in der Stadt. Tickets für die öffentliche Kostümführung „Sibylle von Kleve erzählt von der Reformation“ am 30. Juni 2017, 17.00 Uhr, sind im Vorverkauf zu 8 € in der Jena Tourist-Information erhältlich.

Kontakt: Jena Tourist-Information, Markt 16, 07743 Jena, Tel. 03641 49-8050, www.jenatourismus.de

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT