Jenaer Ernst-Abbe-Hochschule stellt eigenes Stellenportal online

0
210
Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Foto: Sebastian Reuter)

Jena: Das neue Online-Stellenportal „Stellenticket Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena“ ist heute gestartet. Damit unterbreitet die EAH Jena nicht nur Arbeitgebern ein attraktives Angebot und direkten Zugang zur akademischen Ziel­gruppe ohne Umweg. Es unterstützt vor allem Studierende und Graduierte der Hochschule bei der Suche nach einer passenden Stelle – sei es für den Jobeinstieg, Praktika, Abschlussarbeit oder eine studentische Nebentätigkeit.

Technisch bietet das Portal zahlreiche Möglichkeiten, wodurch sich sowohl der Komfort bei der Nutzung als auch die Reichweite erhöhen: So besteht für Stellenanbietende die Möglichkeit der gleichzeitigen Veröffentlichung von Anzeigen in mehreren Stellenticket-Portalen. Neben Stellenangeboten können sich Arbeitgeber auch mit einem Unternehmensprofil präsentieren und so Studierende auf sich aufmerksam machen.
Durch individuelle Such-Abonnements haben Stellensuchende die Option, sich per E-Mail oder RSS-Feed bequem über passende Angebote informieren zu lassen.

Den Arbeitgebern der Region fühlt sich die EAH Jena besonders verpflichtet. Daher können Unternehmen und Einrichtungen mit Hauptsitz bis zu 50 km entfernt von Jena vier Anzeigen pro Monat im Portal „Stellenticket EAH Jena“ kostenfrei schalten. Staatliche Hochschulen und Forschungsinstitute erhalten ebenfalls Freitickets. Im Einzelfall vergibt die EAH Jena darüber hinaus Freitickets.

„Stel­lenti­cket Ernst-Abbe-Hochschule Jena“ ist eine gemein­sam ent­wi­ckel­te Plattform des Care­er Ser­vice der EAH Jena und Stel­lenti­cket für die Veröffentlichung studiengangsrelevanter Angebote. Stellenticket ist eine Aus­grün­dung aus der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin und Anbieter hoch­wer­tiger Stel­len­por­tale an renom­mier­ten Hoch­schu­len und Uni­ver­si­tä­ten.

Weitere Informationen: www.stellenticket.eah-jena.de
Kontakt: Franziska Stang, Career Service der EAH Jena
career-service@eah-jena.de

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT