Stressfreie Parkplatzsuche und weniger Staus mit der MeinJena App

0
200
MeinJena_Parkplatzfinder1.jpeg 8. Juli 2020

die MeinJena App als Digitaler Parkplatzfinder greift auf Parkplatzdaten des KSJ zu

Eine neue Funktion in der App MeinJena macht Autofahrern das Leben leichter und soll helfen, Staus zu vermeiden: Dafür sorgt ab heute der Parkplatzfinder in der kostenfreien App der Stadtwerke Jena. Nutzer bekommen dabei unter dem Menüpunkt Mobilität die innerstädtischen Parkplätze sowie Parkhäuser angezeigt. Außerdem gibt es weitere Informationen wie die Höhe der Parkgebühren, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der einzelnen Parkplätze, sowie vielerorts eine dynamische Anzeige der freien Kapazität.

Zum Start des Parkplatzfinders sehen App-Nutzer zunächst die Verfügbarkeit von knapp 900 Parkplätzen auf dem Eichplatz, Haeckelplatz, Seidelparkplatz und dem Windberg (neuer Parkplatz am Fuchsturm) sowie in den Parkhäusern Neue Mitte und City-Carree. In den nächsten Monaten soll die Verfügbarkeit stark erweitert werden. Möglich wird der neue App-Service durch eine Zusammenarbeit der Stadtwerke Jena und dem Kommunalservice Jena (KSJ).

Die App greift dafür schon heute auf die ersten Daten eines geplanten Parkleitsystems für Jena zu, welches der KSJ noch im Sommer dieses Jahres im gesamten Stadtgebiet Jenas installieren wird. Durch technische Vorrichtungen an Schranken und Einfahrten wird die Auslastung der Parkplätze dynamisch erfasst und auf digitalen Hinweis-Schildern sowie in der App MeinJena abgebildet. Christopher Helbig, Abteilungsleiter Infrastruktur und Digitalisierung vom KSJ: „Eine Vielzahl aller Staus in Deutschland entsteht, weil Autofahrer auf der Suche nach freien Parkplätzen im Kreis fahren. Mit dem städtischen Parkleitsystem wollen wir dazu beitragen, Jenas Innenstadt vom Verkehr zu entlasten. Schön, dass wir dabei die ersten Schritte in der App MeinJena gehen können.“

Plattform-Managerin Christina Hentschel, Stadtwerke Jena, ergänzt: „Unser Anspruch an MeinJena ist, die App zum digitalen Rund-um-Alltagsbegleiter für das Leben in unserer Stadt zu entwickeln. Ein Service für stressfreie Parkplatzsuche stand schon immer ganz oben auf der Wunschliste unserer Nutzer. Wir freuen uns, dass wir ihn gemeinsam mit dem KSJ erfüllen können.“ Die App MeinJena ist seit drei Jahren kostenfrei für iOS und Android verfügbar. Bisher wurde sie über 100.000 Mal heruntergeladen. Infos zu MeinJena gibt es unter: www.meinjena.de

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT