Aus den Protokollen der Polizei vom 26. und 27. April

0
396
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 27. April, Stand 16 Uhr)

Batteriediebe schlugen wieder zu
Schwabhausen. Vor gut zwei Wochen wurden die Batterien der mobilen Ampelanlage an der B 247 geklaut, die die gefahrlose Ein- und Ausfahrt von Holztransportern auf die Bundesstraße ermöglichen soll (Meldung am 11. April). Nun ist das wieder zwischen dem 20. April, 9.30 Uhr, und heute, 8.50 Uhr, geschehen.
Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0097411/2022 entgegen.

Unter Drogen und mit gefälschtem Führerschein
Gotha. Gestern gegen 16.25 Uhr kontrollierte die Polizei einen 30-jährigen Fahrer eines Mercedes in der Stielerstraße. Der Mann legte den Beamten einen italienischen Führerschein vor. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt, zudem wies der italienische Führerschein Merkmale einer Fälschung auf. Weiterhin reagierte ein Drogentest positiv.
Das augenscheinlich gefälschte Dokument wurde durch die Beamten beschlagnahmt, der 30-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Wertvolles Werkzeug geklaut
Luisenthal. Zwischen Samstag, 14 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, wurde eine Scheibe eines Forstfahrzeuges eingeschlagen, das im Wald geparkt war.
Gestohlen wurde u. a. Werkzeug im Wert von circa 2.000 Euro.
Zeugenhinweise sind unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0095378/2022 erbeten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT