Aus aktuellen Meldungen der Polizei

0
784
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 8. November 2022, Stand 17.30 Uhr)

Unbekannter verletzt Seniorin
Gotha. Heute gegen 11.45 Uhr war eine 78 Jahre alte Frau an der Straßenbahnhaltestelle in der Bahnhofstraße vermutlich mit mehreren Kindern in Streit geraten.
Ein Unbekannter, der das wahr nahm, griff die Seniorin an, stieß sie zu Boden und flüchtete dann.
Die Frau verletzte sich und kam deshalb zur medizinischen Betreuung ins Krankenhaus.
Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen.
Hinweise werden unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0275492/2022 entgegengenommen.


Schneller als die Polizei erlaubt
Gotha. Die Gothaer Polizei führte gestern zwischen 14.30 Uhr und 20.15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen zwischen Trügleben und Gotha durch.
Über 560 Fahrzeuge durchfuhren den Messbereich, wobei 50 Fahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h überschritten.
Ein Fahrzeugführer fuhr 127 km/h, hier sind Punkte in Flensburg, ein empfindliches Bußgeld sowie ein Fahrverbot zu erwarten.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT