Der Forst braucht Pflanz-Helfer

0
1533

Unser Wald leidet. Er braucht unsere Hilfe.
Deshalb appelliert Uwe Szpöt an jene, die helfen wollen. Helfen, dem Wald wieder frisches Blut zu geben – junge, neue Bäume, die anstelle jener treten, die dem Borkenkäfer und der Trockenheit zum Opfer fielen.
Szpöt ist Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Totenkopf-Vitzerod. Die bewirtschaftet rund 1.000 ha Wald. Die Anpflanzungen des letzten Jahres sind wegen fehlendem Regen bis zu 50 % verdorrt.
Mehr als 6.000 neue Bäumchen warten nun auf helfende Hände, die sie in den Boden bringen. Wegen der Corona-Krise können aber nicht mehr – wie in den Vorjahren – klassische Subbotniks über die Bühne gehen. Deshalb sind Pflanzer umso begehrter…

Anhand des Videos ist ersichtlich, dass das auch Laien können. Wer ein Herz für unsere grüne Lunge hat, der ist willkommen als Geburtshelfer eines neuen, jungen, starken Waldes.

Kontakt zu Uwe Szpöt: 0172 3572326

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT