Aus dem Polizeibericht für den 23. Mai (II)

0
766
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 23. Mai, Stand 13 Uhr).

Ganoven hatten Knast
Gotha. Zwischen Samstag 13.30 Uhr bis heute 6 Uhr wurde in die Imbisshütte in der Harjesstraße eingebrochen. Diebesbeute wurden Lebensmittel im Wert von 20 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0114594/2021 zu melden.

Trunken E-Scooter pilotiert
Gotha. Ein 60-jähriger, der mit einem E-Scooter in der Arndtstraße unterwegs war, wurde am Samstag kurz nach 13 Uhr gestoppt. Während der Kontrolle wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab 0,50 Promille.
Gegen den 60-jährigen Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Gleich zweimal in dieselbe Laube eingebrochen
Dachwig. Zwischen Mittwoch, dem 19. Mai, und Donnerstag (20. Mai) Mitternacht wurde in der Bahnhofstraße in die Gartenlaube eines 55-Jährigen eingebrochen. Gestohlen wurden Werkzeug und Haushaltsgegenstände im Wert von 150 Euro.
Bereits wenige Tage zuvor war dort eingebrochen worden – zwischen 15. Mai, 17.30 Uhr, und Dienstag, 18. Mai, 16 Uhr. Dabei waren ein Notstromaggregat und Gartenutensilien im Wert von 700 Euro gestohlen.
Zu beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0114268/2021 und 0114277/2021) zu melden.

Schaufensterscheibe demoliert
Gotha. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde eine Fensterscheibe eines Geschäftes in der Humboldtstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha unter 03621 781124) unter der Bezugsnummer 0114183/2021 entgegen.

Unter Drogen am Steuer
Gotha. Gestern gegen 7.50 Uhr wurde der Fahrer eines Volkswagens in der Gartenstraße kontrolliert. Ein Drogentest beim 24-Jährigen war positiv auf Cannabis und Amphetamin. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde dem 24-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

Einbruch in Baucontainer
Ohrdruf. Von Freitag, 16 Uhr, bis gestern, 5 Uhr, wurden am Schlossplatz zwei Baucontainer aufgebrochen. Geklaut wurden zwei Handkreissägen der Marke Mafell im Wert von 1.800 Euro. Der wurde auf 5.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0114109/2021 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT