Aus dem Polizeibericht vom 28. September (II)

0
280
Foto: msb Kommunikation

Vier Schwerverletzte – Ursache noch unklar
Gotha. Bei einem Unfall auf der L 1027 sind heute Vormittag vier Personen im Alter von 79 bis 85 Jahren schwer verletzt worden. Ein 85 Jahre alter Mann fuhr gegen 10.15 Uhr mit seinem Toyota die L 1027 von Waltershausen kommend in Richtung Gotha. An der ampelgeregelten Einmündung Richtung Sundhausen wollte der 85-Jährige offenbar nach links abbiegen, als ein 80-Jähriger mit seinem VW entgegen kam. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zur Kollision, durch die beide Fahrer sowie deren 79 und 85 Jahre alte Beifahrerrinnen schwer verletzt wurden. Rettungskräfte brachten die Verletzten zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Einbruch in einen Malerbetrieb
Kornhochheim. Von Samstag, gegen 09.30 Uhr, bis heute, gegen 08.30 Uhr, sind Unbekannte in einen Malerbetrieb an der Straße „Am Hochheimer See eingebrochen“. Sie entwendeten aus der Werkhalle diverse Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unte 03621 781124 und der Bezugsnummer 0226588/2020 zu melden.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT