Gotha: Zu viel des Guten

0
497

Am Wochenende trafen die Kollegen gleich bei zwei Einsätzen auf jeweils zwei junge Männer, die mit mehr als 4,0 Promille Alkoholgehalt im Blut auffällig wurden. Am Samstag trat ein alkoholisierter 34-Jähriger die Wohnungstur eines 46-Jährigen ein und zettelte ohne ersichtlichen Grund eine Auseinandersetzung an. So geschehen gegen 11.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Bruckenstraße.
Am Sonntagabend kam es in einer Wohnung in der Kindleber Straße gegen 20.30 Uhr zu einer Streitigkeit zwischen einem 28-Jährigen und einer 16-Jährigen. Der ebenfalls mit über 4,0 Promille Alkoholisierte schlug gegen die in der Kuchentur eingebrachte Scheibe, sodass diese splitterte und die 16-Jährige leicht verletzte. Die Polizei hat entsprechende Anzeigen gefertigt und die Ermittlungen aufgenommen. (ah)

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT