Kein Ticket, kein Benehmen – dafür aber ein Messer

0
1015
Foto: NVG

Gotha. Gestern Abend gegen 23 Uhr informierte ein 29-jähriger Busfahrer die Polizei Gotha über einen Fahrgast: der hatte kein gültiges Ticket und weigerte sich, den Bus zu verlassen. Zudem hatte der 38-Jährige den Busfahrer beleidigt.

Die Beamten konnten den Mann schließlich zum Verlassen des Busses bewegen, so dass die Fahrt fortgesetzt werden konnte.

Darüber hinaus fanden die Polizisten bei dem 38-Jährigen ein Messer. Nun hat der ein Verfahren nach dem Strafgesetzbuch sowie eines nach dem Waffengesetz zu erwarten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT