Aus dem Polizeibericht

0
439
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Die Polizei informiert:

Aggressive Kundin im Supermarkt
Am Nachmittag des 13.04.2021 gegen 13.20 Uhr wurde die Polizei in einen Supermarkt zum Coburger Platz in Gotha gerufen. Dort hielt sich eine 37-Jährige auf, welche Hausverbot in dem Geschäft hatte, Mitarbeiter beleidigte und diese körperlich angriff. Eine Angestellte wurde dabei leicht verletzt. Bei der Sachverhaltsklärung konnte die 37-Jährige auch als Tatverdächtige eines Raubdelikts vom 29.03.21 (OTS vom 30.03.21 LPI-GTH: Supermarktmitarbeiterin durch Unbekannte leicht verletzt – Zeugen gesucht) ermittelt werden. Gegen die Frau wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie wurde zur Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung auf die Dienststelle gebracht.

Missbräuchlich den Notruf gewählt
Am Dienstag, dem 13.04.2021, wählte eine zunächst unbekannte Person mehrfach die Notrufnummer der Rettungsleitstelle Gotha. Keiner der Anrufe basierte auf einer Notsituation. Die missbräuchliche Verwendung der Notrufnummern 110 oder 112 stellt einen Straftatbestand dar, weshalb ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 12-Jährigen. Weshalb der Junge bei der Rettungsleitstelle anrief, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss
Am Dienstag, dem 13.04.2021, gegen 17.25 Uhr, wurde ein 56-Jähriger mit seinem Seat in der Pfullendorfer Straße in Gotha einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Etwa zwei Stunden später kontrollierten Polizeibeamte einen 47-jährigen Daimlerfahrer in der Tambacher Straße in Georgenthal, bei welchem 0,82 Promille Alkohol in der Atemluft festgestellt wurde. Beide Männer müssen mit einem empfindlichen Bußgeld, einem Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT