Gotha am Samstag Startort der 45. Thüringer Burgenfahrt

0
466
Foto: Maik Märtin

Die 45. Thüringer Burgenfahrt rollt am Sonnabend, dem 25. August 2018, von sechzehn Thüringer Städten zum Sternfahrtziel Freudenthal am Fuße der Burg Gleichen. Um 9.30 Uhr wird die Beigeordnete Marlies Mikolajczak von der Residenzstadt Gotha aus die Teilnehmer am Denkmal Ernst des Frommen auf die Reise ins Freudenthal schicken.

Mit dabei sind neben Vera Hohlfeld, der Maxx solar Lindig-Teamchefin und Olympiavierten von Atlanta, ihre Fahrerinnen Lisa Fischer, Eva Lucca, Olivia Schoppe, Tina Schulz und Vanessa Wolfram und ein Volvo-Pannenfahrzeug des Autohauses Popp aus Nohra.

Im Freudenthal werden über 3.000 Radlerinnen und Radler sowie Prominente des Sports, der Wirtschaft und Politik zum traditionellen „Volksfest auf Rädern“ erwartet. Schirmherr ist Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Mit dem einstigen Tour de France-Sprinterkönig Olaf Ludwig sowie dem Straßenweltmeister Uwe Ampler haben bereits zwei Olympiasieger und mehrmalige Friedensfahrtsieger ihre Teilnahme zugesagt.

„Bleib fit – fahr mit! Fass Dir ein Herz – für Dein Herz!“ – unter diesem Motto soll die Veranstaltung diesmal die gesundheitsfördernden Aspekte des Radfahrens für Jedermann auf Thüringens Straßen und Radwegen hervorheben und mit sportmedizinischen Beratungen begleiten, aber auch den Neuentwicklungen auf dem Fahrradsektor Rechnung tragen. Dazu lobt der Veranstalter FSV Thuringia e.V. zum zweiten Male einen „Karl Drais-Preis“ für Hersteller von innovativen Fahrradmodellen aus.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT