Aus dem Polizeibericht für den 3. November

0
279
Foto: msb Kommunikation

Das ging glimpflich ab
Teutleben. Gestern Nachmittag hat eine 57 Jahre alte Opel-Fahrerin auf der L 3007 in der Nähe von Teutleben einen Unfall verursacht, in den ein Linienbus verwickelt war.
Die 57-Jährige war gegen 14.30 Uhr – von Teutleben kommend – in Richtung Aspach unterwegs. Die Frau überholte den vor ihr fahrenden mit 15 Fahrgästen besetzten Bus und kollidierte beim Wiedereinscheren mit ihm.
Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Trunken an Mercedes gekracht
Herrenhof. Gestern Abend hat ein 23 Jahre alter Verkehrsteilnehmer in der Hauptstraße offenbar unter Alkoholeinfluss stehend, einen Verkehrsunfall verursacht.
Der Mann kam auf der Hauptstraße mit seinem Seat aus Richtung Georgenthaler Straße und fuhr in Richtung Herrenhöfer Landstraße, als er von der Fahrbahn abkam und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes prallte.
Während der Unfallaufnahme ergaben sich Anhaltspunkte für eine Alkoholbeeinflussung des 23-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von rund 1,4 Promille.
Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Seat-Fahrer ein.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT