Frische Farbe braucht die Bank

0
464
Lutz Simmen (FöBi) und Marcel Bock (KulTourStadt Gotha) transportierten die Bänke zur FöBi, wo sie aufgearbeitet wurden. Foto: KTS

Gotha (red/KTS, 12. Februar). Bereits im Juli 2020 beteiligte sich das FöBi-Bildungszentrum aus Gotha an einem Ferienprogramm im Tierpark Gotha.

Über die letzten Monate hinweg entstand aus dieser Aktion heraus im Zusammenschluss mit der Stiftung „JeGO“ ein fester Kooperationsvertrag zur Zusammenarbeit und Durchführung von gemeinsamen Vorhaben im Rahmen der sozialen Kinder- und Jugendarbeit im Tierpark Gotha.

Zu einem der ersten umgesetzten Projekte im Jahr 2021 zählt die Überarbeitung der Tierpark-Bänke. Diese wurden in den Werkhallen des Vereins zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. (kurz FöBi) vollständig zerlegt. Noch gut erhaltene Holzelemente wurden geschliffen und neu lackiert, morsche und kaputte Holzplanken wurden dagegen vollständig ersetzt. Auch die stützenden Metallelemente erhielten eine neue Lackierung. Nun, im überarbeiteten Zustand, werden die Bänke wieder einige Jahre den Witterungsbedingungen auf dem Außengelände des Tierparks trotzen können und den Besuchern einen Ruheplatz zum Entspannen und Beobachten bieten.

Der Tierpark Gotha bleibt weiterhin vorübergehend geschlossen. Weitere Informationen zum Tierpark sind unter www.tierpark-gotha.de zu finden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT