Tödlicher Arbeitsunfall in Gotha

0
681

Gotha. Heute in den frühen Morgenstunden ist ein 58-Jähriger tödlich verunglückt. Der Mann aus Polen war nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 3.30 Uhr auf einem Betriebsgelände an der Kurt-Nagel-Straße hinter seinem Sattelzug beschäftigt, als dieser offenbar ohne Fremdeinwirkung zurückrollte. Der 58-Jährige wurde zwischen Auflieger und Laderampe eingeklemmt, er erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Untersuchungen zum Unfallgeschehen dauern an.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT