Volkshochschule mit neuem Semesterprogramm 

0
681

Landkreis (red, 25. August). Nach dem unterbrochenen Frühjahrssemester hoffen die Mitarbeiter*innen der Volkshochschule des Landkreises nun auf einen störungsfreien Ablauf des Herbstsemesters. Das Einhalten der AHA-Regeln (Abstand wahren, auf Hygiene achten und eine Alltagsmaske tragen) sowie das regelmäßige Lüften der Unterrichtsräume sind dafür wichtige Voraussetzungen.

Der schon im letzten Semester gesetzte Schwerpunkt „Digitalisierung/Erweiterte Lernwelten“ bleibt bestehen und hat durch die Aussetzung des Präsenzunterrichts einen weiteren Aufschwung bekommen. Auch die vhs.cloud hat sehr schnell an Bedeutung gewonnen. Zudem wurden zuletzt mehrere Kurse online fortgesetzt oder haben gleich so begonnen, vor allem im Fremdsprachenbereich. Das stieß auf eine gute Resonanz bei Teilnehmenden und Kursleitungen.

Viele Kursleiter*innen haben die unterrichtsfreie Zeit zur Fortbildung genutzt und auch Videokonferenzen haben mittlerweile einen festen Platz bei Fortbildungen und beim Erfahrungsaustausch.

Jetzt gilt es, die Erfahrungen beim online-Lernen auszuwerten und zu prüfen, ob dieses Format eine Bereicherung des VHS-Kursangebots werden kann.

Neue Kurskonzepte werden entwickelt, die Räume mit digitaler Technik ausgestattet, um damit den Lernbedürfnissen der Teilnehmer*innen Rechnung zu tragen.

Im vorliegenden Programmheft sind Kurse mit digitalen Elementen mit dem Button „ELW“ (Erweiterte Lernwelten) gekennzeichnet.

Zudem finden sich im Programm einige online-Angebote im Sprachenbereich (Spanisch, Niederländisch, Drei-Sprachen-Kurse) und die Xpert Business-Kurse, die bei Bedarf vor Ort betreut werden.

Im September beginnen wieder Vorbereitungskurse zum Nachholen von Schulabschlüssen, wie Realschulabschluss und Abitur. Diejenigen, die sich mit dem Gedanken tragen, einen Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg erreichen wollen, können heute um 17 Uhr an entsprechenden Informationsveranstaltungen im VHS-Gebäude in der Schützenallee 31 teilnehmen.

Natürlich sind auch weiterhin erfolgreiche Kursformate im Angebot, analog und zum Mitmachen, denn nach wie vor steht Volkshochschule für interaktive Kurse, Begegnung und lebendige Kommunikation – immer unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen. Diese Schutzmaßnahmen führen zu reduzierten Plätzen in vielen Kurse, deshalb wird vordringlich um Online-Anmeldung gebeten, damit die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet werden können. Mit dem Erteilen einer Abbuchungsermächtigung wird auch das kontaktlose Bezahlen sichergestellt.

ausgewählte neue Kurse im Herbstsemester
Im Fachbereich Politik – Geschichte – Zeitgeschehen wird zu Digitalisierung und Gesellschaftspolitik eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Smart Democracy“ angeboten. Die Veranstaltungsreihe ist eine Initiative des Bundesarbeitskreises Politik – Gesellschaft – Umwelt im Deutschen Volkshochschul-Verband und soll Volkshochschulen dabei unterstützen, unterschiedliche Themen aus dem Bereich der politischen Bildung in ihr Programmangebot aufzunehmen und dabei die Potenziale digitaler Bildungsformate umzusetzen.

Themen in dieser Veranstaltungsreihe sind „Wald ist mehr als Holz: Gesunde Wälder – gesunde Menschen“ sowie „Nachhaltigkeit in der Krise“.

Im Fachbereich Kultur – Gestalten – Freizeit können Interessent*innen lernen, eine Tasche zu nähen.

Im Fachbereich Gesundheitsbildung werden Entspannungskurse angeboten (autogenes Training und progressive Muskel-entspannung), außerdem geht es mit autogenem Training entspannt durch die Schwangerschaft. Weiter im Programm sind ein präventiver

RückenFit-Kurs und Gesundheitsvorträge, u. a. zu den Themen Aloe Vera oder Kraft der Karotte.

Im VHS-Sprachenland werden modernes Hocharabisch sowie als online-Kurse der multilinguale Kurs Spanisch-Französisch-Niederländisch sowie Niederländisch gelehrt.

Im Bereich Arbeit – Beruf – EDV stehen Aufbaukurse für aktive Senioren, wie „Smartphone und PC“ oder „Digitale Fotos – wie behalte ich den Überblick?“ auf dem Programm. Das Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business vermittelt online fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten – vom Einstieg bis zum professionellen Niveau. Praktische Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis dieser Weiterbildung. Entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Weiterbildungszielen können sich Interessent*innen aus den Xpert Business Modulen die passende Kombination zusammenstellen.

Die Veranstaltungen finden als Online-Seminare statt, die mit Hilfe einer technischen Plattform realisiert werden.

Die Anmeldung für das Herbstsemester beginnt am 24. August und ist bis zum 4. September möglich. Die Sprachberatung können Lernwillige am 26. August sowie am 1. und 7. September in Anspruch nehmen.

Alle Kursangebote und Vorträge finden sich im aktuellen Programm-heft oder online unter www.vhs-gotha.de.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT