„Engel“ vermitteln Wissen zur „Hilfe am Lebensende“

0
688
Foto: Helping Angels e. V.

Gotha (red, 24. Januar). Die „Helping Angels“ Gotha haben ein neues Projekt gestartet: Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit fand ein erster Kurs „Hilfe am Lebensende“ statt, wie der Verein berichtete.

Christian Korff. Foto: privat

Sieben Teilnehmer nahmen am Seminar mit der Hospiz-Koordinatorin beim Hospizdienst Gotha, Conny Anton, und dem Sterbebegleiter Christian Korff, der der Vereinsvorsitzende der „Helping Angels“ ist, teil. In den vier Stunden gab es viele Informationen für die Teilnehmer und einen regen Erfahrungsaustausch, denn viele Inhalte waren den Kursteilnehmern neu.

Das Fazit des Nachmittags war durchgehend positiv – und die ersten Anmeldungen für den nächsten Kursnachmittag im Februar gibt es auch schon.

Wer also Interesse hat, sich über die Begleitung von sterbenden Angehörigen zu informieren und fortzubilden, ist herzlich eingeladen (Anmeldung auf Facebook oder unter 0178 6995416). Künftig werde es mindestens einen Kursnachmittag im Monat geben, so Korff.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT