Großbaustelle bei Gera wird ab heute vorbereitet

0
396
Foto: Heorhii Heorhiichuk/Pexels

Gotha (red, 28. Oktober). Die Niederlassung Ost der Autobahn GmbH des Bundes mit Sitz in Halle informierte über weitere Baustellen auf Thüringer Autobahnen:

A 4
Die A 4 wird auf Höhe Gera grundhaft instandgesetzt und daher Baustelle bis 2023 (wir berichteten).
Heute beginnen umfangreiche Baumaßnahmen zwischen den Anschlussstellen Rüdersdorf und Gera-Leumnitz. Dabei werden in einem ersten Schritt die Mittelstreifenüberfahrten hergestellt, um die temporäre Verkehrsführung vorzubereiten. Aus diesem Grund werden bis zum 19. November die jeweils linken Spuren gesperrt und der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen auf zwei Spuren an der Baustelle vorbeigeführt.

A 73
Die Restarbeiten auf beiden Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Suhl-Friedberg und Eisfeld-Nord verlängern sich bis zum 5. November. Dabei wird der jeweils linke Fahrstreifen auf einer Länge von circa sechs Kilometern gesperrt, der Verkehr wird einstreifig über den rechten Fahrstreifen an den Baustellen vorbeigeführt.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT