Abbruch in der Parkstraße

0
694

Wegen Abbruch des Gebäude Parkstraße 5 – 7 (ehemaliges Öl- und Margarinewerk) wird ab heute bis voraussichtlich Montag, den 27.06.2011 die Parkstraße in Höhe des abzubrechenden Gebäudes für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zu den westlich bzw. östlich des Abbruchgebäudes liegende Einkaufsmärkten ist aus Richtung Uelleber Straße bzw. aus Richtung Bebelstraße uneingeschränkt möglich.

Die Umleitung aus Richtung Bebelstraße erfolgt über Kunstmühlenweg – Jägerstraße – Parkallee – Puschkinallee – Reinhardsbrunner Straße – Mairichstraße zur Leinastraße.
In Gegenrichtung wird der innerörtliche Verkehr ab Leinastraße über die Uelleber Straße  – Südstraße und Enckestraße zur „Europakreuzung“ geführt. Der überörtliche Verkehr wird bereits ab Kreuzung Leinastraße/ Krusewitzstraße über die Süd-West-Tangente – Dr.-Troch-Straße zur Bundesstraße B 247 umgeleitet.

Die Umleitung des Fußgängerverkehrs erfolgt durch den Schlosspark entlang der Baustelle.

Publiziert: 21. Juni 2011, 10.37 Uhr

Fliesenstudio Arnold