Bei Traditionsunternehmen zu Gast

0
887

Die Reihe seiner Betriebsbesuche setzt Landrat Konrad Gießmann am Dienstag, 19. April, bei der Harthauß GmbH in Burgtonna fort.

Gemeinsam mit Sabine Walther, Geschäftsführerin der Kreishand­werkerschaft, wird er sich nach den aktuellen Herausforderungen an mittelständische Handwerksbetriebe erkundigen. Die Harthauß GmbH hat sich auf neben einem breiten Leistungsspektrum in den Bereichen Heizung und Sanitär auch auf neue Energiesysteme wie Solarthermie, Wärmepumpen und Photovoltaik spezialisiert. Auch Lösungen für die Regenwassernutzung, Lüftungstechnik und Wasseraufbereitung hat der Familienbetrieb, der derzeit 13 Mitarbeiter beschäftigt, im Programm.

Die inhabergeführten Betriebe bilden das Rückgrat unserer heimischen Wirtschaft. Aus diesem Grund möchte ich wissen, was unsere Unternehmer bewegt, welchen Herausforderungen und Problemen sie sich gegenüber sehen. Und bei Bedarf natürlich helfen, wenn es im Rahmen meiner Möglichkeiten liegt.“ Mit dieser Intention ist der Landrat auch mehrmals im Jahr mit der IHK-Geschäftstellenleiterin Sabine Wetterhahn bei Innungsbetrieben zu Gast.

Publiziert. 18. april 2011, 14.03 Uhr