Burgtonna: Von Steinbruchgelände verwiesen

0
664

Burgtonna (LPI Gotha). Ein Mitarbeiter des Steinbruchs entdeckte am Dienstagmittag einen Mann in Begleitung eines etwa 10 Jahre alten Jungen auf dem Gelände der Firma. Beide hatten Steine aufgesammelt und wollten damit zu einem dort abgestellten Fahrzeug gehen. Der Mitarbeiter sprach den Mann an, worauf die Steine fallen gelassen wurden. Mann und Kind liefen zum Auto, von dem der Polizei das Kennzeichen bekannt ist. Das Gelände des Steinbruchs ist an mehreren Stellen mit Hinweistafeln gekennzeichnet. Die Steinbruchfirma weist darauf hin, dass die Hinweistafeln nicht ohne Grund aufgestellt sind. Es ist für Betriebsfremde gefährlich, sich dort aufzuhalten. Gegen den noch unbekannten Mann wurde Anzeige wegen Hausfriedensbruch und versuchtem Diebstahl erstattet.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje