Charly Brunner tritt am 8. März in Jena auf

    0
    476

    Als sich Brunner & Brunner, das erfolgreichste Brüderpaar der Schlagergeschichte, entschlossen getrennte Wege zu gehen, geschah das ohne verlogenes Mediengeplänkel. Die Brüder hatten einfach unterschiedliche Vorstellungen und Ziele entwickelt.

    Charly Brunner, der ältere der beiden, setze seine Wünsche auch sehr zeitnah in die Tat um. Bereits im November veröffentlichte er seine erste Single „Was immer du tust“, die auch gleich auf Platz 1 der konservativen Airplaycharts in Deutschland und in sämtlichen Hitparaden war. Jetzt wird das Album auf den Weg geschickt.

    „Ich glaub an die Liebe“ ist der Titel der Debüt-CD. „Von Liebe haben wir einfach nicht genug in dieser Welt!“, sagt der Künstler und hat sein Verständnis von Liebe in Musik verpackt.

    Um etwas Liebe besonders in die Herzen der Frauen zu bringen, haben wir Charly Brunner zum Frauentag am 8. März in die Rotunde der Goethe Galerie eingeladen. Dort präsentiert er ab 18 Uhr Auszüge aus seinem neuen Album „Ich glaub an die Liebe“.

    MSB Kommunikation