Eisenach/Erfurt – Diebe schlagen auf PP entlang der A 4 zu

0
868

Unbekannte Diebe haben in der vergangenen Nacht auf mehreren
Parkplätzen entlang der A 4 insgesamt 12 Lkws angegriffen und nicht
unerhebliche Mengen an Ware von diesen gestohlen. Die Fahrer haben
währenddessen in ihren Kabinen geschlafen und davon nichts
mitbekommen.

Auf dem Rasthof Eisenach wurde bei einem Lkw die Plane aufgeschnitten,
jedoch nichts entwendet.

Auf dem Parkplatz Hainich bei Eisenach wurden in Fahrtrichtung Dresden
bei acht Lkws die Planen aufgeschlitzt. Bei einem Lkw wurde eine
unbekannte Anzahl von Bügeleisen und bei einem zweiten eine unbekannte
Anzahl von Postpaketen entwendet.

Auf dem Parkplatz Willroder Forst bei Erfurt wurden drei Lkws angegriffen. In
Richtung Frankfurt/M. wurde aus einem Lkw eine unbekannte Anzahl von
Heimelektronik entwendet und in Richtung Dresden ist bei zwei
angegriffenen Lkws noch unbekannt, ob Ladung fehlt.
Die genauen Mengen und Schadenshöhen an Diebesgut sind erst nach
Entladung der Waren und Abgleich mit den Spediteuren bezifferbar.
Betroffen waren deutsche, ungarischen, polnische, slowakische und
rumänische Fahrer bzw. Speditionen.

Fliesenstudio Arnold