Familienfreundliche Personalpolitik macht Unternehmen attraktiv

0
828

Die Arbeitsagentur Gotha ist Partner der Allianz für Familie und Beruf in Thüringen und beteiligt sich an der diesjährigen Aktionswoche zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die in der Zeit vom 12. – 16. November 2012 stattfindet.

„Eine familienfreundliche Personalpolitik macht Unternehmen attraktiv und gilt als Wettbewerbs- und Standortvorteil. Mit Angeboten der Arbeitgeber zur Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Anforderungen können Fachkräfte gehalten, neue gewonnen und die Qualität von Beschäftigung verbessert werden. Die Erwerbsneigung der Frauen in Thüringen liegt über dem Bundesdurchschnitt. Gerade bei der zunehmenden Fachkräfteverknappung sind Unternehmen gut beraten, weibliche Fachkräfte einzustellen und auf die Belange von Familie und Beruf einzuge-hen“, sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Am 13.11.2012 findet in der Zeit von 13.00 – 16.00 Uhr ein Aktionstag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Eichenbaum GmbH in Gotha statt. An diesem wird die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Gotha, Grit Rausch, Möglichkeiten der Gestaltung familienfreundlicher Maßnahmen in Unternehmen vorstellen.

Am 16. November 2012 informiert Grit Rausch in der Agentur für Arbeit Gotha, Schöne Aussicht 5, von 09.00 Uhr bis 10.30 Uhr Berufsrückkehrende und Alleinerziehende zum Wiedereinstieg nach der Familienphase. Hierzu sind alle Interessentinnen und Interessenten, die nach der Eltern-zeit oder der Pflege von Angehörigen wieder in das Berufsleben einsteigen wollen, herzlich eingeladen. Sie erhalten in dieser Veranstaltung Einblicke zur Lage auf dem Arbeitsmarkt, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Dienstleistungsangebot der Agentur für Arbeit, zur Stel-lensuche und zu den Möglichkeiten der beruflichen Neuorientierung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

MSB Kommunikation