FCC-Dreigespann bereitet neue Saison vor

0
1059

Auf der Basis des neuen sportlichen Konzeptes des FC Carl Zeiss Jena  wurde beschlossen, die zuletzt von Lothar Kurbjuweit bekleidete  Funktion des Sportlichen Leiters, nicht neu zu besetzen. Dazu teilte der Club folgendes mit:

„Die Aufgaben der Kaderplanung und –zusammenstellung werden im  Team – bestehend aus dem Cheftrainer Heiko Weber, dem  Geschäftsführer Roy Stapelfeld und dem ‚Leiter Sportliche Ausbildung’  Stefan Treitl – übernommen.

Roy Stapelfeld: „Hierbei gibt es eine klare Aufgabenteilung zwischen  den sportlichen Kompetenzen des Trainers und des ‚Leiters Sportliche  Ausbildung’ sowie den kaufmännischen Kompetenzen des  Geschäftsführers bei der Vertragsgestaltung. Mit der Einbindung Stefan Treitls, der eine wichtige Schnittstelle  zwischen der 1. Mannschaft und  den Nachwuchsteams darstellt, wollen wir unserem Ziel, verstärkt auf  den eigenen Nachwuchs zu setzen, glaubwürdig Nachdruck verleihen. “

Publiziert: 28. April 2011, 11.06

H&H Makler