Punkt-Landung fürs Heimspiel-Finale

0
949

Hinter ihnen liegt eine Saison mit Höhen und Tiefen. Nun wollen die Oettinger Rockets Gotha II im TBV-Pokal für einen erfolgreichen Abschluss einer durchwachsenen Spielzeit sorgen – sprich: den Wettbewerb gewinnen!

Lediglich ein Schritt trennt die Mannschaft von Trainer Peter Krautwald noch vom Heimspiel-Finale am Samstag, 7. Mai 2011, in der Gothaer Ernestiner-Sporthalle. Und diesen einen Schritt will die Rockets-Reserve am kommenden Samstag meistern. Dann muss das BiG-Team (2. Regionalliga) im Halbfinale des Wettbewerbes bei Funtastic Basketball Arnstadt II (Bezirksliga) antreten. Tip-Off ist 14 Uhr in der Jahnsporthalle – und die Rollen sind klar verteilt.

„Wir sind haushoher Favorit und wollen uns natürlich keine Blöße geben“, sagt Peter Krautwald vor der Partie, die von der Papierform her einer „leichten Aufgabe“ gleicht. Doch auf die „leichte Schulter“ wollen die Gothaer das Spiel nicht nehmen. Schließlich wollen sie unbedingt das Finale erreichen und dann vor heimischer Kulisse eine BiG-Tradition fortsetzen: mit dem TBV-Pokal-Sieg!

Publiziert: 28. April 2011, 11.21 Uhr

Fliesenstudio Arnold