Trotz Bauarbeiten Kontakt zum Bürgerbüro

0
425
Foto: Philipp Kästner

Gotha (red, 7. Juni). Aufgrund der derzeit anhaltenden Bauarbeiten zur Sanierung des unteren Hauptmarktes ist das Bürgerbüro des Gothaer Landtagsabgeordneten Matthias Hey ab sofort leider nicht mehr barrierefrei erreichbar.

„Insbesondere wegen der vollständigen Erneuerung des Gehwegbereiches ist der fußläufige Zugang derzeit nur direkt über den Baustellenbereich über Schotter und eine behelfsmäßige hölzerne Grabenbrücke möglich“, informiert Hey. Das Team des Bürgerbüros und er bedauern diese Situation, die vor allem für ältere und gehbehinderte Menschen ein Problem darstellt. Eine völlig einfache Lösung ist schon gefunden:

„Wer sich nicht selbst auf den Weg machen will, sollte einfach bei uns anrufen, ich bin in meinen Bürgersprechstunden dann eben telefonisch für die Betreffenden da“, bittet Hey und wirbt um Verständnis für die zeitweisen Einschränkungen.

Das Bürgerbüro „HEYLife in Gotha“ ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und freitags bis 16 Uhr unter der Rufnummer 733216 erreichbar.

In wenigen Wochen und damit in absehbarer Zeit nach Neuverlegung des Gehwegs sei der barrierefreie Zugang wieder gegeben, informiert Hey. „Wir freuen uns über jeden Baufortschritt und dann auch auf einen schmucken Zugang zum HEYLife am Gothaer Hauptmarkt“, so der Landespolitiker.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT