Gemeinnützige können sich jetzt anmelden

0
860

Am 3. März lädt die Kulturberatungsstelle der Bürgerstiftung Jena zu ihrem Kreativ-Menü ein, mit dem Kreative aus lokal ansässigen Kommunikationsagenturen sowie Freiberufler ihr professionelles Können und Wissen in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit pro bono (kostenfrei) einen Tag lang für gemeinnützige Vereine anbieten.

Vereine, die Hilfe bei der Umsetzung eines konkreten Vorhabens in diesen Bereichen benötigen, können sich bis zum 8. Februar 2016 um ein „Matching“ mit einem der fünf professionellen Kreativ-Teams bewerben. Mit dabei sind: Ironshark GmbH, digital concept friztsche oHG, Timespin – Digital Communication GmbH, Roger Hagmann Fotografie, skop, netzkolchose.de UG und box. Das Ergebnis ist z.B. ein neuer Flyer, eine optimierte Webseite oder die Überarbeitung des Logos.

So wird das Kreativ-Menü serviert: Nachdem eine Jury im Vorfeld fünf Vereine ausgewählt hat, wird am 1. März von 18:00 – 19:30 Uhr das „Entrée“ angerichtet: In den Räumen des Kombinat-Süd wird verkündet, welches Kreativ-Team sich welchem Vereins-Projekt annimmt. Im Anschluss haben die Teams die Gelegenheit sich kennenzulernen und erste Nachfragen zu stellen. Am 3. März gibt es den „Hauptgang“ in Form einer achtstündigen Kompetenzspende, bei der die Kreativen in Absprache mit den Vereinen an ihrem jeweiligen Projekt arbeiten. Als „Dessert“ gibt es am 4. März im Kombinat-Süd von 18–20 Uhr das süße Finale: Hier werden die Ergebnisse des Kreativ-Menüs präsentiert.

Hier können sich Gemeinnützige bewerben und informieren:

www.kulturberatunginjena.de

H&H Makler