Genau 1.000 Geschenke für Kinder in Osteuropa

0
1055

Genau 1.000 Geschenke für Kinder in Osteuropa sind im Rahmen der
diesjährigen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ im Landkreis Gotha
zusammen gekommen. Darüber informiert Brigitte Güth, Regionalleiterin Ost
des „Geschenke der Hoffnung e. V.“.

Die liebevoll geschnürten Päckchen sind
bereits auf dem Weg in die Empfängerländer, zu denen 2015 unter anderem
Moldawien, Weißrussland und Georgien zählen. 2014 wurden insgesamt 1.184
Geschenke zwischen Fahner Höhe und Rennsteig abgegeben. Den moderaten
Rückgang erklären sich die Freiwilligen unter anderem mit dem Engagement
und diversen Spendenaufrufen für Asylbewerber. Regionalleiterin Güth möchte
zum Abschluss der diesjährigen Sammlung noch eine Anerkennung aussprechen:
„Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr den neuen Annahmestellen, zu denen
das Kaufhaus „Moses“, das DRK in Waltershausen, die Tourist-Information in
Tabarz, die Buchhandlung Glaeser in Ohrdruf sowie Janine Wagner aus Wölfis
zählen, die allesamt zum allerersten Mal Geschenke im Schuhkarton entgegen
genommen haben.“