Gothaer Volleyballerinnen zu Gast in Dresden

0
770

Nach zuletzt drei Niederlagen hoffen die Regionalligaspielerinnen des VC Gotha beim VC Olympia Dresden II wieder auf einen Sieg.

Für die Gothaerinnen ist die Chance auf den Klassenerhalt nach den vergangenen Niederlagen immer geringer geworden. Aber da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, wollen die Thüringerinnen beim sächsischen Nachwuchsteam unbedingt siegen. Denn nur ein Sieg dort würde eine realistische Restchance aufrechterhalten.

Das Hinspiel im November endete für die Mannschaft von Trainer Kirill Oliynyk mit dem ersten Saisonsieg und man wurde damals endlich für die bis dahin gemachten Fortschritte belohnt.

Hoffentlich ein gutes Omen für die am Sonnabend anstehende Aufgabe.

Fliesenstudio Arnold