Vereinsfest des FSV 1861 Kaltensundheim bildet Rahmen für Spiel gegen den FCR 2001 Duisburg

0
1301

Im Rahmen seines 150-jährigen Jubiläums freut sich der FSV Kaltensundheim die Partie der Frauen-
Bundesligisten FF USV Jena und FCR Duisburg im Stadion „Alte Mark“ auszurichten und hofft, eine
ähnlich imposante Kulisse bieten zu können, wie der TSV Treuenbrietzen, welcher 900 Besucher zur
Partie Turbine Potsdam gegen FF USV Jena anlockte.
Der FF USV Jena möchte nach drei verlorenen Spielen im BundesligaCup gegen den FCR Duisburg
endlich drei Punkte einfahren. Die Erinnerung an das 2:2 Unentschieden gegen die „Löwinnen“ sind
noch frisch. Im letzten Heimspiel der Frauen-Bundesliga-Saison hatte Stephanie Milde mit ihrem
Schuss aus 50 Meter Entfernung für das Tor des Jahres gesorgt. Nun wollen die Spielerinnen um
Trainergespann Weise, Kraus, Zahn dem Champions-League-Halbfinalisten mit einer engagierten
Leistung Paroli bieten. Dem FF USV Jena werden Genoveva Anonma sowie die Arnold-Zwillinge
fehlen. Während Jenas äquatorialguineische Stürmerin mit ihrer Nationalmannschaft schon in den
Vorbereitung für die WM steckt, sind Julia und Sylvia Arnold derzeit als Botschafterinnen für den
Frauenfußball in Nicaragua unterwegs.
Jenas Zweite kämpft im vorletzten Saisonspiel am Sonntag im heimischen Universitätssportzentrum
ab 14 Uhr um drei wichtige Punkte. Die Schützlinge von Christian Kucharz haben durch den
Ausrutscher von LOK Leipzig II am vergangenen Wochenende die Chance, den Aufstieg in die zweite
Bundesliga aus eigener Kraft zu schaffen. Dazu müssen in den beiden Heimspielen TB Berlin und am
15.05. der FC Erzgebirge Aue besiegt werden.
In der Thüringenliga bestreitet der FF USV III am Sonntag, 08.05.2011 um 14 Uhr sein Auswärtsspiel
beim FFV Erfurt II.
Am Sonntag, d. 22.05.2011 wird 15 Uhr das Finale des TFV-Pokals angepfiffen. Der FF USV Jena II
trifft im Jahnstadion am Dornheimberg in Arnstadt auf den FFV Erfurt, um den Sieger zu ermitteln.

Mit freundlichen Grüßen
René Schober
FF USV Jena e.V.


Publiziert am: 06.05.2011, 14:55