Hörsel-Brand in einem Einfamilienhaus

0
1439

In einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße kam es am Dienstag, gegen

18.00 Uhr, an einer in der Küche auf dem Herd stehenden Friteuse auf

bisher ungeklärte Art und Weise zu einem Brandausbruch. Die

Kriminalpolizei ermittelt wegen Fahrlässiger Brandstiftung. Es entstand

Sachschaden von circa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Polizei stellt Beute vor Anzeigenerstattung sicher

Gotha

Am Dienstag, gegen 20.45 Uhr, kontrollierten Polizisten des

Inspektionsdienstes Gotha zwei 21-Jährige. Beide schienen augenscheinlich

unter Drogeneinfluss zu stehen. Bei der Durchsuchung der mitgeführten

Sachen wurden im Rucksack eines der 21-Jährigen fünf hoch- und

neuwertige Sonnenbrillen mit Preisaufklebern und Schutzfolie aufgefunden.

Da der 21-Jährige keinen Eigentumsnachweis vorlegen konnte, wurden die

Brillen sichergestellt. Ermittlungen zur Herkunft der Brillen ergaben am

Mittwochvormittag, dass die Brillen am Dienstag bei einem Optiker in der

Erfurter Straße aus dessen Auslage entwendet wurden. Sie haben einen

Wert von circa 590 Euro. Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen

Besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.

Diebstahl von Sperrmüll

Eisenach

Unbekannte machten sich am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, am

Karlsplatz an einem Sperrmüllhaufen zu schaffen. Es wurde ein Ofen

entwendet. Das Trio war mit einem Ford Transit mit rumänischen

Kennzeichen unterwegs.

Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Pkw beschädigt

Hörselberg-Hainich

Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Mittwoch den in der Tüngedaer

Straße in Tüngeda abgeparkten Ford Escort eines 18-Jährigen,

verursachten 200 Euro Sachschaden. Es wurde der Kotflügel beschädigt

und ein Schaumstoffball in den Auspuff gesteckt.

Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Blumenkübel angeschmort

Arnstadt

Ein Blumenkasten an einem Balkon in der Straße Am Fürstenberg wurde am

Mittwoch, zwischen 05.00 Uhr und 08.30 Uhr, auf unbekannte Art und Weise

verschmort. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch

Brandlegung gegen Unbekannt.

Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unter Drogeneinfluss

Tambach-Dietharz

Am Dienstagabend geriet ein 42-jähriger Opel-Fahrer in der Hauptstraße in

eine Polizeikontrolle. Da es Hinweise auf Drogenkonsum gab, wurde ein

Test vor Ort durchgeführt. Dieser bestätigte die Annahme. Blutentnahme.

Anzeige.

Unfallflucht unter Alkohol

Dachwig

Am Dienstag, gegen 23.15 Uhr, kollidierte ein 44-jähriger Transporterfahrer

in der Straße Am Kornbach beim RückwaÅNrtsfahren mit dem abgeparkten VW

eines 31-Jährigen. Dieser hörte einen lauten Knall, sprach den 44-Jährigen

an. Der 44-Jährige ging jedoch weg, ohne seine Daten zu hinterlassen.

Durch die Polizei konnte der Mann in seiner Wohnung angetroffen werden.

Es stellte sich heraus, dass er sowohl vor als auch nach dem Unfall Alkohol

trank. Zwei Blutentnahmen wurden angeordnet. Der Führerschein wurde

sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand 300 Euro Sachschaden.

Verkehrskontrolle mit Folgen

Tabarz

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend in der Straße Am Mönchhof

wurde ein 32-Jähriger als Beifahrer in einem Pkw festgestellt. Es stellte sich

heraus, dass dem Mann auf Grund eines Haftbefehls 30 Tage Haft oder eine

Geldstrafe von circa 1000 Euro drohte. Da der Mann das Geld zahlen

konnte, wendete er die Haftstrafe von sich ab.

Unfallflucht – Zeugenaufruf

Ohrdruf

Ein 41-jähriger VW-Fahrer parkte am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, auf dem

Parkplatz eines Einkaufscenters an der B247. Während des Einkaufs

kollidierte ein roter VW beim Ausparken gegen den VW des 41-Jährigen. In

dem roten VW saß eine weibliche Person, welche sich den Schaden

anschaute, jedoch ohne den Unfall zu melden wegfuhr. Ein Zeuge

beobachtete dies und merkte sich das Kennzeichen. Es entstand 600 Euro

Sachschaden. Die LPI Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet

um sachdienliche Hinweise unter 03621-781124.

3300 Euro Sachschaden

Gotha

Ein 22-jähriger Mann rangierte am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, auf der

Gartenstraße mit seiner Straßenbaumaschine, einer Straßenwalze, im

abgesperrten Baustellenbereich Einmündung Remstädter Straße /

Gartenstraße. Ein 51-jähriger Daimler-Fahrer befuhr zur gleichen Zeit die

Gartenstraße aus Richtung Huttenstraße / Hersdorfstraße kommend in

Fahrtrichtung Bürgeraue. Beim Rangieren stieß der 22-Jährige mit den über

die Baustellenbegrenzung hinausragenden hinteren Anbauten der Walze

gegen den gerade vorbeifahrenden Lkw des 51-Jährigen. An beiden

beteiligten Fahrzeugen entsteht unfallbedingter Sachschaden in Höhe von

3300 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Unter Drogen

Gotha

Unter Drogeneinfluss am Steuer seines Opel wurde ein 18-jähriger Mann am

Mittwoch, gegen 08.30 Uhr, bei einer Verkehrskontrolle in der Kindleber

Straße erwischt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt

wurde untersagt. Anzeige.

Unfall mit Bus

Gotha

Ein 56-jähriger Busfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 08.00 Uhr, die

Schelihastraße aus Richtung Puschkinallee kommend in Richtung Am Tivoli.

Bei der Schelihastraße handelt es sich um eine Einbahnstraße. Ein 31-

jähriger Opel-Fahrer parkte am rechten Fahrbahnrand der Schelihastraße an

der Einmündung Am Tivoli im 5-Meter-Bereich. Der 56-Jährige fuhr von der

Schelihastraße nach links in die Straße Am Tivoli ein und streifte dabei den

Opel. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Verletzt wurde niemand.

Trunkenheitsfahrt

Gerstungen

Unter Alkoholeinfluss fuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwoch, gegen

02.00 Uhr, die Landstraße entlang. Ein während einer Verkehrskontrolle

durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille.

Blutentnahme. Anzeige.

Alleinbeteiligt verunfallt

Ruhla

Eine 36-jähriger Dacia-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 21.30 Uhr, einen

Wirtschaftsweg aus Richtung Wintersteiner Straße in Ruhla kommend, in

Richtung Geißenalm. Auf Höhe einer Kleingartenanlage kollidierte sie mit

einem Strommasten, dieser brach dabei ab und die Stromleitung wurde

auseinander gerissen. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich die 36-

Jährige von der Unfallstelle in Richtung Geißenalm. Hierbei kam sie aus

unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit der linken

Fahrspur auf eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach auf

dem Wirtschaftsweg liegen. 5500 Euro Sachschaden entstanden. Die 36-

Jährige blieb unverletzt. Hinweise auf Alkohol- und Drogeneinfluss liegen

vor, jedoch stehen die Ergebnisse der Blutgutachten noch aus.

Ohne Gurt und unter Drogen

Arnstadt

Weil ein 38-jähriger Mitsubishi-Fahrer am Dienstagabend ohne angelegten

Sicherheitsgut die Gehrener Straße befuhr, wurde er einer Kontrolle

unterzogen. Es stellte sich außerdem heraus, dass der Mann unter

Drogeneinfluss stand. Blutentnahme. Anzeige.

23-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Böhlen

Der 23-jährige Fahrer eines Alfa Romeo befuhr am Dienstag, gegen 16.45

Uhr, die L2648 von Großbreitenbach kommend in Richtung Böhlen. Plötzlich

kam er aus ungeklärter Ursache in der dortigen Linkskurve nach rechts von

der Fahrbahn ab, überschlug sich in der Folge, so dass der Pkw auf dem

angrenzenden Weidefeld auf dem Dach zum Liegen kam. Der 23-Jährige

konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit leichten

Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 4000 Euro Sachschaden

entstanden. Fremdschaden wurde nicht verursacht.

10000 Euro Sachschaden

Ilmenau

Ein 57-jähriger Mazda-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 19.45 Uhr, die

Albert-Einstein-Straße in Richtung Langewiesener Straße. An der Kreuzung

zur Hauptstraße missachtete der 57-Jährige die Vorfahrt und kollidierte mit

dem Opel eines 36-Jährigen. Personen wurden nicht verletzt. 10000 Euro

Sachschaden entstanden.