„Ich bin eine Leseratte“: Ferienprojekt der Stadtbibliothek

0
423
Gothas Stadtbibliothek. Foto: Stadt Gotha

Gotha (red, 4. Juli). Vom 15. Juli bis zum 15. September 2021 bietet die Stadtbibliothek Gotha wieder das beliebte Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ für Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 12 Jahren an. Neben jede Menge Lesespaß gibt es zum Projektabschluss die Möglichkeit, Gutscheine für weiteres Lesefutter zu gewinnen.

Auch in diesem Jahr hat die finanzielle Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, die diese Leseaktion von Beginn an begleitet, den Kauf der Aktionsbücher ermöglicht. Diese können ab dem 15. Juli 2021 in der Stadtbibliothek entliehen werden und lassen die Leserinnen und Leser in verschiedene Welten eintauchen. So ist es in diesem Jahr möglich, mit Asta und Ringo den schönsten Sommer aller Zeiten zu verbringen oder mit Laila und ihrem Freund El Rato auf Dschungeltour zu gehen. Es ist möglich, sich in eine Zeit zu versetzen, in der die Welt von Robotern beherrscht wird. In einem der Bücher geht es um die Rechte von Tieren und wie man sie schützen kann. Mit diesen und zwei weiteren Geschichten können sich alle Bücherwürmer und Leseratten während der Sommerferien auf jede Menge Lesespaß freuen und zwischen den Seiten auf Entdeckertour gehen.

Zur Aktion gibt es ein Heft mit Fragen zum Lesestoff. Wer mindestens eines der Bücher gelesen hat und das im Aktionsheft oder mit einer anderen kreativen Idee dokumentiert, kann an der Preisverlosung teilnehmen. Wer nicht nur Fragen beantworten möchte, ist herzlich eingeladen, zum Inhalt mindestens eines Buches zu malen, zu basteln oder sich anderweitig kreativ auszutoben. Dafür haben die Bücherwürmer und Leseratten bis zum 15. September 2021 Zeit. Der Termin für die Auslosung der Gewinner wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT