Im Rahmen der Ausstellung „Körperkämpfe. Jenaer Sportgeschichten“

0
1043


Im Rahmen der Ausstellung „Körperkämpfe. Jenaer Sportgeschichten“ besucht am Donnerstag 26. April 2012, 19 Uhr, Heike Drechsler, zweifache Olympiasiegerin im Weitsprung, das Stadtmuseum Jena und berichtet von ihrem Sportlerleben.

1983 wurde die spätere Doppelolympiasiegern als damals 18-Jährige die bis heute jüngste Weitsprungweltmeisterin. In der Fachzeitschrift Leichtathletik wurde Heike Drechsler zur Welt-Leichtathletin des Jahrhunderts gewählt.
Heute engagiert sie sich für ein Comeback der Jenaer Leichtathletik.

Moderation: Dr. Rüdiger Grunow (Förderverein Leichtathletik Pro Jena)