Jena-Auto brannte

0
937

In der Löbstedter Straße in Jena brannte in der vergangenen Nacht gegen

23.15 Uhr ein VW vollständig aus. Der Schaden beläuft sich auf 10 000

Euro. Ein Zeuge hatte kurz vorher mehrere Jugendliche dort gesehen, die

Feuerwerkskörper gezündet hatten. Ermittelt wird nun wegen Brandstiftung.

Exhibitionist erschreckte junge Frau

Eine 24-jährige Frau wurde Mittwochabend gegen 19.00 Uhr in ihrem

Wohnhaus in der Stauffenbergstraße von einem Exhibitionisten belästigt. Sie

wollte zum Fahrstuhl und sah dort einen jungen Mann stehen. Beim näheren

Hinsehen bemerkte sie, dass er sich entblößt hatte. So sah der Mann aus:

20-25 Jahre alt, 1,70-1,75 m groß, schlank und schlacksig, war bekleidet mit

einem hellgrünen T-Shirt und einer weiten hellen Jeans, trug ein Basecap.

Wer einen solchen Mann kennt, wird gebeten sich unter der Rufnummer

03641-81 1123 bei der Polizei in Jena zu melden.

 

Audi gestohlen

In der Wilhelmstraße in Apolda wurde am Mittwoch ein Audi A4 mit Apoldaer

Kennzeichen im Wert von 8000 Euro gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen

01.30 und 08.00 Uhr.

 

Wer sah die Schläger?

Im Rahmen von derzeit noch andauernden Ermittlungen zu einer

Körperverletzung bittet die Kripo Weimar um Hinweise möglicher Zeugen.

Am Abend des Männertages (14. Mai) gegen 22.00 Uhr wurde ein 30-

Jähriger auf dem Nachhauseweg von einer Männertagsfeier von zwei

Unbekannten mit Fäusten attackiert. Der Angriff passierte auf dem

Kegelplatz in Weimar in Richtung Hans-Wahl-Straße, wohin sich die Täter

auch entfernten. Das Opfer verlor bei dem Angriff mehrere Zähne. Hat

jemand die beiden Täter gesehen und kann sie beschreiben? Hinweise

erbeten an die Kripo Weimar unter der Rufnummer 882-0.

MSB Kommunikation