Jetzt anmelden und zukünftige Nachwuchskräfte begeistern

0
870

Am 28. April 2016 finden der Girls´Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys´Day – Jungen-Zukunftstag statt. Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Tag Schülerinnen ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden oder Jungen, um Berufsbilder im sozialen oder pflegerischen Bereich zu entdecken.

„Ziel dieses Tages ist es, dass geschlechteruntypische Berufe vorgestellt werden und so das Interesse junger Menschen geweckt wird, sich auch anderen Berufsfeldern zuzuwenden. Firmen, die sich daran beteiligen, können so künftige Nachwuchskräfte begeistern, sich bei Schülerinnen und Schülern vorstellen und aktiv für ihre Ausbildung werben“, sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Unternehmen können Schüler/innen zum Girls´Day bzw. Boys´Day einladen, indem sie ihr Angebot im Internet veröffentlichen. Die Mädchen und Jungen informieren sich im Internet und können direkt auf dem Radar Firmen auswählen und sich online oder telefonisch anmelden.

Neben einem reinen Vortrag über die Ausbildungsberufe hat es sich bewährt, wenn Aktionen zum Mitmachen einladen. Ebenso ist es gut, wenn Auszubildende berichten, weshalb sie sich für den Beruf entschieden haben und wie ihre Ausbildung verläuft. Ein Rundgang durch das Unternehmen sollte auf keinen Fall fehlen.

Wenn im Unternehmen gleichzeitig Veranstaltungen zum Girls´Day und zum Boys´Day durchgeführt werden, sollten diese unbedingt getrennt nach Mädchen und Jungen erfolgen. Die jeweils spezifische Ansprache von Mädchen beim Girls´Day und Jungen beim Boys´Day soll das Kennenlernen neuer Berufe mit vielfältigen Perspektiven ermöglichen und erschließt den Firmen damit zusätzliche Nachwuchskräfte.

Unternehmen können sich zum Girls´Day-Aktion online anmelden unter www.girls day.de/Unternehmen_Organisationen und zum Boys´Day unter www.boys-day.de/Einrichtungen_Unternehmen. Zusätzliche Unterstützung erhalten Firmen auch von der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gotha. Grit Rausch steht den Firmen mit Tipps zur Verfügung. Sie ist unter der Telefonnummer 03621 – 42 2226 oder per Email an Gotha.BCA@arbeitsagentur.de erreichbar.

MSB Kommunikation