Jüngste Hauptdarsteller präsentieren Theaterplakate und eröffnen den Kartenvorverkauf

0
688

Endlich sind sie fertig, die Plakate für Wechmars Großereignis 2016 und der Kartenvorverkauf kann beginnen. Am 9. und 10. September 2016 steht der Bach-Stammort wieder Kopf, wenn es heißt „Alles geht den Bach hinüber….“. Dann machen sich ein ganzes Dorf und alle Nachbarn auf und rufen laut: Wir gehen ins Theater. Die Sankt Viti Kirche Wechmar lädt zwei Tage zu Thüringens größtem Volksschauspiel ein. Am Freitag und am Sonnabend, jeweils halb acht Uhr abends stehen rund 50 Laien als Schauspieler, Sänger, Tänzer und Musikanten auf der Bühne.

 

Am Wochenende begannen die Proben und überall im Gothaer Land sollen nun die Plakate verteilt werden. Johanna Schack, David Mäder und Natalie Kreuch (auf dem Beitragsbild von rechts) freuen sich mit dem ersten Plakat in den Händen, dass nun bald überall durch ihre Mithilfe Werbeträger hängen werden.

 

Karten zum Preis von 10 Euro können ab sofort im Vorverkauf in Wechmar im Landhaus Studnitz und im Bach-Stammhaus erworben werden. An der Tageskasse kosten die Plätze 14 Euro.

Fliesenstudio Arnold