Kind war unaufmerksam – PKW-Fahrer angetrunken

0
183
Foto: msb Kommunikation

Gotha (red/ots, 8. Oktober). Gestern Nachmittag gab es einen Verkehrsunfall, bei dem sich ein neun Jahre altes Kind verletzte.

Der Junge war gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs und wollte von der Heinestraße in die Waltershäuser Straße fahren. Offenbar achtete er dabei nicht auf den Verkehr.

Deshalb kam es zur Kollision mit dem Mazda eines 54-Jährigen, der auf der Waltershäuser Straße fuhr. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Kind, das anschließend ins Krankenhaus kam.

Laut Polizei ergab ein Atemalkoholtest beim Mazda-Fahrer einen Wert von rund 0,7 Promille. Deshalb wurde ihm Blut abgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT