Keine Chance im Heimspiel

0
906

Mit 1:4 hat Wacker 03 Gotha heute in der Fußball-Oberliga Süd sein Heimspiel gegen Germania Halberstadt verloren.

Das Ergebnis spiegelte nach Angaben von mdr Info ganz klar den Leistungsstand der Mannschaften wieder. Die Halberstädter waren einfach eine Klasse besser. Die ersten 15 Minuten verliefen noch ausgeglichen, dann zogen die Gäste an und Gotha kam kaum noch über die Mittellinie. Nach einer Flanke von Preuß stand Banser goldrichtig und köpfte zur Germania-Führung ein (34.).

Acht Minuten später gelang den Platzherren der überraschende Ausgleich: Scheidler war durchgestartet und hatte den Ball hoch in die Maschen geschossen. Das war dann allerdings nur eine Momentaufnahme. Auch in der zweiten Hälfte wirkten die Halberstädter viel spritziger und münzten ihrer Überlegenheit in Tore um. Zunächst traf Mutschler zum 2:1 (56.). Dann wurde es turbulent. Nach einem Getümmel sprang der Ball an die Latte. Den Nachschuss nutzte Preuß zum vorentscheidenden 3:1 (58.) für die Gäste. Den Schlusspunkt setzte Mutschler (69.), dessen Freistoß an Freund und Feind vorbei im Gothaer Kasten einschlug.

Nach der Niederlage verbleibt Wacker 03 Gotha dennoch auf einem Nichtabstiegsplatz.

Publiziert: 6. März 2010, 20.51 Uhr

Fliesenstudio Arnold