Klimaschutz­kampagne sucht ab sofort wieder die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen

0
1307

„Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch Schulen aus meinem Wahlkreis als ‚Energiesparmeister 2015‘ bewerben würden. Im vergangenen Jahr wurde die Schule am Andreasried aus Erfurt Thüringer Landessieger. Die Schülerinnen und Schüler bauen beispielsweise regionales Obst und Gemüse an, haben ein eigenes Theaterstück zum Thema Energiesparen entwickelt und informieren mit einer Klimalitfaßsäule über aktuelle Energiethemen. Leider mussten sie sich bei der Abstimmung zum Bundessieger den Teilnehmern aus dem Saarland, Niedersachen und Sachsen geschlagen geben. Ein Preisgeld und tolle Erfahrungen gab es trotzdem“, so Antje Tillmann.

Der Wettbewerb prämiert in jedem Bundesland Projekte, die sich im Klimaschutz engagieren. Schüler und Lehrer aller Schultypen können sich bis zum 8. April 2015 mit ihren Projekten bewerben. Den 16 Gewinnerschulen winken Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro. Jeder der 16 „Energiesparmeister 2015“ gewinnt ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro; der „Energiesparmeister Gold“ in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Außerdem gewinnen alle Energiesparmeister 2015 die Anreise zur Preisverleihung in Berlin sowie die Übernachtungen dort.

Alle Informationen zum Energiesparmeister-Wettbewerb finden Sie auf www.energiesparmeister.de.

MSB Kommunikation