Kurs zum "Räumlichen Aktzeichnen"

0
880

Am 9. Mai startet an der Musik- und Kunstschule Jena ein vierwöchiger Abendkurs (jeweils montags 19 bis 21 Uhr) zum Räumlichen Aktzeichnen.

Der Kurs ist für Jugendliche und Erwachsene gedacht, die „das Geheimnis der dritten Linie“ erforschen wollen. Öffnet man die Werkzeugkiste des räumlichen Zeichnens, kommen zahlreiche grafische Möglichkeiten wie z.B. Überschneidungen und Verkürzungen zum Vorschein.  Anliegen des Kurses ist es, dem Kursteilnehmern diese Tricks und Kniffe zu vermitteln. Der Kurs ist auch für zukünftige Bewerber aller künstlerischen Studienrichtungen geeignet.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter 03641 366660 oder www.mks.jena.de . Anmeldeschluss ist der 2. Mai.

Publiziert: 27. April 2011, 14.22 Uhr