Patricia Hanebeck beendet Karriere

0
1028

Mittelfeldspielerin Patricia Hanebeck beendet mit sofortiger Wirkung ihre Karriere.

Diese Entscheidung teilte die Mittelfeldspielerin den Vereinsverantwortlichen des FF USV Jena in der vergangenen Woche mit. Nach längerer Krankheitspause hat sich die 30-Jährige zu diesem Schritt entschlossen und möchte sich zukünftig auf die berufliche Perspektive in ihrer Heimat konzentrieren.

Der bis 2017 geschlossene Kontrakt mit dem FF USV Jena, für den sie ein Allianz Frauen-Bundesliga-Spiel bestritt, wurde aufgelöst.

Hanebeck gab 2002 ihr Bundesligadebüt beim SC 07 Bad Neuenahr und bestritt seitdem 215 Bundesligapartien. Ihren größten Erfolg feierte sie im Jahr 2012 mit der Deutschen Meisterschaft beim 1. FFC Turbine Potsdam.

Patricia Hanebeck im Portrait:

Geburtsdatum: 26.02.1986

Geburtsort: Siegburg (Nordrhein-Westfalen)

Größe: 1,72 m

Nationalität: Deutsch

Position: Mittelfeld

Vereine: 2001 – 2003 SC 07 Bad Neuenahr

2003 – 2008 FCR 2001 Duisburg

2008 – 2009 Hamburger SV

2009 – 2011 1. FC Köln

2011 – 2013 1. FFC Turbine Potsdam

2013 – 2015 SC Sand

2015 – 2016 1. FFC Turbine Potsdam

2016 FF USV Jena

Fliesenstudio Arnold