Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gotha vom 13.05.2011

0
966


1. Kriminalitätsgeschehen

Fahrrad gestohlen
Döllstädt
Der Diebstahl eines roten Fahrrades der Marke Diamant im Wert von ca. 250 Euro wurde am Donnerstagabend bei der Polizeistation Bad Langensalza angezeigt. Das Fahrrad verschwand in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Unterstraße, vom Gelände des Pflegeheimes. Es war mit einem blauen Bügelschloss gesichert.

Gössel gestohlen
Pferdingsleben
Zu einem Einbruch in die Kleintierzuchtanlage kam es in der Nacht von Donnerstag zu Freitag. Unbekannte verschafften sich Zutritt zum Gelände der Anlage und brachen mindestens eine Tür auf. Es fehlen allerdings nur sechs Gänseküken, die etwa eine Woche alt sind. Die Küken waren in einer Kiste außerhalb eines Gebäudes untergebracht. Hier mussten die Diebe nur den Deckel anheben, um die Küken unter der Wärmelampe hervorzuholen. Der Wert der Küken wurde mit ca. 60 Euro angegeben.


2. Verkehrsgeschehen

Hoher Sachschaden nach Unfallflucht
Gotha
An einem schwarzen VW Passat Coupé entstand am Donnerstag Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro. Der Pkw stand zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Langenscheidtstraße in einer Parkbucht parallel zur Fahrbahn. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat die komplette linke Seite einschließlich eines Alu-Rades massiv beschädigt. Es könnte sich evtl. um einen Lkw mit Anhänger gehandelt haben. Wer kann Angaben zu dieser Unfallflucht geben? Bitte Hinweise an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124.


3. Sonstiges

Kellerbesuch
Gotha
Zunächst etwas überrascht war ein Anwohner der Waltershäuser Straße, als in seinem Keller an seiner Wohnadresse plötzlich ein völlig nackter junger Mann auftauchte. Der Überraschungseffekt war schnell verflogen, der Mann begrüßte den Nackten in seinem Keller und verwickelte ihn in ein Gespräch. Der Nackte machte einen verwirrten Eindruck und erklärte, er werde verfolgt. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten brachten den jungen Mann zur Dienststelle, der Sozialpsychiatrische Dienst des LRA, ein Notarzt und ein Richter des Amtsgerichtes Gotha wurden verständigt, die zur Dienststelle kamen. Nach Untersuchung des 26-Jährigen aus Gotha und Beurteilung des psychischen Gesundheitszustandes wurde durch den Richter die Einweisung in das Landesfachkrankenhaus Ökumenisches Hainich-Klinikum angeordnet.


4. Polizeiliche Beratungsstelle der Polizeidirektion Gotha

Die Polizeiliche Beratungsstelle der PD Gotha ist vom 16.05. bis zum 06.06.2011 geschlossen. Danach sind wieder Terminabsprachen zu technischen und verhaltensorientierten Fragen möglich.

Publiziert 13.05.2011, 16:18 Uhr

Fliesenstudio Arnold