Radsportgruppe wird materiell vom Jenaer Rad Verein unterstütz

0
1188

Golmsdorf/Jena. Seit September 2010 wird in der Grundschule in Golmsdorf eine Schul-AG „Radsport“ organisiert, die in Kooperation zwischen dem Kreissportbund, der Schulleitung und dem Jenaer Rad Verein e.V. zum kostenfreien Angebot im Rahmen des Hortes durchgeführt wird. Personell erfolgt die Trainingsabsicherung durch den Zivildienstleistenden Herrn Gottschlich des Jenaer RV, sowie Herrn Tutzschke, Übungsleiter des Jenaer Rad Vereins e.V. Mit mitterweile 15 Kindern kann die Resonanz auf das Sportangebot als erfolgreich bezeichnet werden, erste Teilnahmen der Sportler an Fette-Reifen-Rennen (u.a. am 21.05.2011 in Graitschen, Ergebnisse hier: http://www.laufservice-jena.de/events/competition/view/id/27) sind bereits erfolgt. Jetzt erhalten die Sportler vom Jenaer RV 4 kleine Rennräder, um die weiteren Schritte in Richtung Vereinsmitgliedschaft und Wettkämpfe anzubahnen. Das Material stammt aus dem Pool des Jenaer RV, der aktuell weitere finanzielle Mittel in den Neukauf von Kinderrennrädern investiert. Daher sind derzeit einige ältere Rennräder nutzbar, um das Angebot in Golmsdorf voranzubringen. Die Entscheidung, welche der Sportler aus der AG heraus zum Radrennsport kommen, obliegt dabei den erfahrenen Trainern Herrn Gottschlich und Herrn Tutzschke.

Es bleibt abzuwarten, wie die Motivation der Kinder jetzt gesteigert wird und erstmals seit Jahren wieder Sportler aus dem SHK in den Ergebnislisten des Thüringer Radsports auftauchen. Der SV Gleistal e.V. bleibt bezüglich der Etablierung der geschaffenen Strukturen mit den Verantwortlichen des Kreissportbundes und der Schule in regem Austausch, ein Nachfolge-Zivildienstleistender ab 1.9.2011 ist bereits gefunden.


Publiziert am: 30.05.2011, 09:30