Räderdiebstahl misslungen

0
806

Gotha (LPI Gotha)

In der Nacht zu Freitag kam es auf dem Gelände eines Autohauses in der

Seeberger Landstraße zu einem Diebstahlsversuch. Unbekannte hatten

zunächst von einem Pkw alle vier Räder abmontiert. Zwei dieser Räder

wurden zu einem zweiten etwa 50 Meter entfernt stehenden anderem Pkw

transportiert. Auch von diesem Pkw wurden alle Räder abmontiert. Die

beiden Pkw standen auf Holzpaletten und Felgen. Vermutlich wurden die

Unbekannten gestört, denn sie flüchteten ohne Mitnahme der Räder. An

beiden Pkw entstand Sachschaden.

 

 

Glätteunfälle

Landkreis Gotha (LPI Gotha)

Eine 54-jährige Renault-Fahrerin geriet am Freitag, gegen 03.00 Uhr, auf der

L1026 zwischen Wahlwinkel und Leina auf winterglatter Fahrbahn ins

Schleudern, kam von der Straße ab. Verletzt wurde niemand. 1000 Euro

Sachschaden entstanden an dem Pkw.

 

 

(Gotha)

Eine 20-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Freitag, gegen 01.45 Uhr, die

Uelleber Straße aus Richtung Südstraße kommend in Richtung Zentrum. An

der Kreuzung Uelleber Str./Leinastraße kam sie nach rechts von der

Fahrbahn ab, kollidierte mit einem dortigen Poller. Es entstand

unfallbedingter Sachschaden. Die 20-Jährige wurde nicht verletzt.

 

(Crawinkel)

Auf der L1046 bei Crawinkel rutschte am Freitag, gegen 05.30 Uhr, eine 42-

jährige Subaru-Fahrerin auf schneebedeckter Straße in den Straßengraben.

500 Euro Sachschaden. Niemand verletzt.

 

(Neudietendorf)

Freitagmorgen, gegen 06.30 Uhr, kollidierten auf der K30 zwischen

Großrettbach und Neudietendorf zwei Pkw. Eines der Fahrzeuge musste

abgeschleppt werden. Die Straße war kurze Zeit voll gesperrt. Verletzt wurde

niemand.

 

(Schwabhausen)

In den Morgenstunden des Freitag kam es auf Grund starken Schneefalls

auf der B247 in Schwabhausen, Gotha sowie auf der Inselsbergstraße in

Tabarz in Richtung Brotterode zu Verkehrsbehinderungen bis hin zu

Vollsperrungen.

 

 

Kontrolle verloren

Friedrichroda (LPI Gotha)

Eine 77-jährige Opel-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, die

Reinhardsbrunner Str. in Friedrichroda aus Richtung Am Alten Bahnhof in

Richtung Alexandrienstraße. In einer Linkskurve verlor die Fahrerin die

Kontrolle und kam im Graben am rechten Fahrbahnrand, entgegen der

ursprünglichen Fahrtrichtung, zum Stehen. Personen wurden nicht verletzt.

2000 Euro Sachschaden.

 

 

6000 Euro Sachschaden

Waltershausen (LPI Gotha)

Ein 62-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, die B

88 von Schwarzhausen kommen und nach rechts auf die L 1027 abbiegen.

Hierbei missachtete er die Vorfahrt, kollidierte mit einem VW eines 66-

Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 6000 Euro

Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren

fahrbereit.

 

 

Aufgefahren

Gotha (LPI Gotha)

Eine 50-jährige Fiat-Fahrerin und eine 57-jährige Ford-Fahrerin befuhren am

Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, hintereinander die Weimarer Straße

stadtauswärts. An der Einmündung Mönchallee musste die 57-Jährige

verkehrsbedingt halten. Die 50-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf

das Heck des Ford auf. Die 57-Jährige wurde leicht verletzt. 1000 Euro

Sachschaden entstanden.

 

Fliesenstudio Arnold