Social Media zur Fachkräftegewinnung einsetzen

    0
    157

    Unter dem Motto „Deine Firma, mein Freund“ ist die neue Ausgabe des Arbeitgebermagazins „Faktor A“ der Bundesagentur für Arbeit erschienen. Der Schwerpunkt der neuen Ausgabe liegt in der Nutzung von Social Media für und im Unternehmen.

    So wird unter anderem berichtet, wie Unternehmen auf Social Media Plattformen Mitarbeiter gewinnen. Unternehmen berichten aus eigener Erfahrung wie die Personalsuche über Netzwerke im Internet funktioniert. Das Magazin enthält Tipps und Tricks für Chefs und Personalverantwortliche zum Umgang mit Social Network bei der Personalgewinnung.

    So zeigt das Unternehmen Bertelsmann seine Strategien zur Gewinnung von Personal im Internet. Thomas Euler, Berater  bei der digitalen Strate-gieberatung Eck in München erläutert, warum Firmen keine Zeit verlieren sollten und welche Strategie sie brauchen, um Social Media für die Fachkräftegewinnung zu nutzen.

    Aus der Praxis berichten u.a.
    Andrea Schauer – Geschäftsführerin bei Playmobil
    Hans Wall – Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Wall AG.

    Wenn Unternehmen ihre Abläufe dramatisch ändern oder grundlegende Umstrukturierungen anstehen gilt es, die Mitarbeiter in den Wandel einzubeziehen. Plakativ und erlebbar wird das zum Beispiel durch Unternehmenstheater. Was sich dahinter verbirgt und wie die Umsetzung erfolgt, kann der Leser in der neuen Ausgabe von Faktor A erfahren.
    Weitere Beiträge zum Thema runden die neue Ausgabe von Faktor A ab.

    „Faktor A“ erscheint vier Mal im Jahr als kostenfreie Printausgabe und als e-Journal unter www.faktor-a.arbeitsagentur.de. Auf dieser Internetseite können sich Unternehmen registrieren und erhalten dann die Online- oder Printausgabe der kommenden Ausgaben von „Faktor  A“. Die gedruckte Version können Unternehmen auch über den Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Gotha erhalten.


    Publiziert am: 28.07.2011; 10:00

    Fliesenstudio Arnold