Sommerferienprogramm 2015 auf Schloss Friedenstein und im Herzoglichen Museum

0
1014

Das frisch publizierte Sommerferienprogramm entführt auf Schloss Friedenstein und im Herzoglichen Museum in glanzvolle und fremde Welten. Von Dienstag, den 14. Juli bis Mittwoch, den 26. August 2015 bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein überaus abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien. Wer will da noch Koffer packen und eine Reise antreten?

In der Ferienzeit locken nicht nur die Sonderausstellungen wie „Bild und Botschaft. Cranach im Dienst von Hof und Reformation“ und „Tiere des Jahres 2015“, sondern zahlreiche Einzelveranstaltungen, deren Titel bereits eine große Vielfalt offenbaren. Da geht es um Mode, Internet, Ernährung, Jagd, Erfindungen sowie Geheimnisse um Blumen, Tiere, Mumien und vielem mehr.

Bei „Der Geteilte Blick – Geschichten auf Bildern“ begeben sich die Kinder auf eine Cranach-Entdeckungsreise, das Museum der Natur lockt mit einem „Besuch im Tropischen Regenwald“, um den Speiseplan der Jungsteinzeit dreht sich alles bei „Gesund und Lecker?“ im Historischen Museum. Daneben gibt es auch wieder einen Kunstkurs und zwei Forschertage. Fast alle Veranstaltungen sind mit einem kleinen Kreativangebot verbunden. Wie immer haben sich die Museumspädagoginnen Heike Faber-Günther, Petra Hill und Gabriele Roth eine Menge einfallen lassen.

Eine Voranmeldung zu den Veranstaltungen wird in jedem Fall empfohlen.

Natürlich kann man das Schloss und die Museen in der Ferienzeit auch mit den Eltern auf eigene Faust erkunden. In Begleitung eines Erwachsenen haben Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres freien Eintritt.

Das gesamte Sommerferienprogramm findet sich im Internet unter www.stiftung-friedenstein.de, als pdf im Anhang und liegt als Flyer an den Schlosskassen, bei der Tourist Information Gotha und in den Rathäusern der Stadt aus.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien!

H&H Makler