Stadtfest In Tambach-Dietharz

0
986

Die Stadt Tambach-Dietharz feiert traditionsgemäß vom 12. – 14. Juni 2015 ihr Stadtfest. In diesem Jahr Bürger und Gäste das Stadtfest gemeinsam mit Freunden aus der Stadt Anina/Rumänien feiern. In unserer Stadt wohnen und arbeiten ungefähr 300 Leute, welche ursprünglich aus Anina/Rumänien stammen und sich sehr gut hier integriert haben.

Bürgermeister Marco Schütz glaubt, dass dieses gemeinsam organisierte Fest ein Beispiel von guter Integration ist und hält es für interessant und nützlich, eine kurze Präsentation der Traditionen des Heimatortes der rumänischen Mitbürger zu machen.

 

 

Programm des Stadt- und Vereinsfestes 2015

Freitag, 12.06.2015

ab 14.00 Uhr Jahrmarkt- und Schaustellerbetriebe auf dem Festplatz

16.00 Uhr     Treffen mit den Bürgern aus Anina im Saal des Bürgerhauses in Tambach-                  Dietharz

anschließend          Eröffnung einer gemeinsamen Ausstellung von Gemälden, Fotografien,                                  Kostümen aus Anina und des Kunstzirkels „da Vinci“ im Saal des Bürgerhauses

19.00 Uhr     Rumänisches Folklore-Programm im Saal „Zum Bären“

21.00 Uhr       Disco mit DJ XADIS im Festzelt auf dem Festplatz

 

Samstag, 13.06.2015

10 Uhr           Heilige Messe und Danksagung in der Bergkirche mit Bischof der Region                                Anina, rumänisch-orthodoxen Erzbischof von Nürnberg , einer Chorgruppe               des Bistums

ab 10.00 Uhr Jahrmarkt- und Schaustellerbetriebe auf dem Festplatz

14 – 17 Uhr    „Ein Fest für alle!“ – Stadtfest im Stadtpark u.a. mit rumänischem                                              Folkloreprogramm (Tanz, Lieder ) auf der Bühne; Info-Aktionsstände

und Vorführungen der verschiedenen Vereine und Institutionen rund um und                        im Stadtpark, wie z.B. Kaninchenzuchtverein, Angelverein, Tennisclub,

Info Stand Sparkasse, Aktiv- und Info Stand der Diakonie, IB Jugendclub mit               Kinderschminken, Infostand Geopark, Stand mit rumänischen Süßigkeiten/                Spezialitäten und vieles mehr für alle Kinder und Junggebliebene.

„Straßenhändlermeile“

14 – 17 Uhr    gemeinsamen Ausstellung von Gemälden, Fotografien, Kostümen aus Anina             und des Kunstzirkels „da Vinci“ im Saal des Bürgerhauses

18.00 Uhr       u.a Tanz der „7-Täler“, Darbietung des TFC, rumänisches Folkloreensemble

mit Tanz und Musik

19.00 Uhr       Ball der Vereine mit „Rennstieg Live“ (Eintritt 5,00 EUR)

 

Sonntag, 14.06.2015

10.00 Uhr       Gottesdienst auf den Stufen, Lutherkirche

ab 11.00 Uhr Jahrmarkt- und Schaustellerbetrieb auf dem Festplatz

14 – 17 Uhr    gemeinsamen Ausstellung von Gemälden, Fotografien, Kostümen aus Anina             und des Kunstzirkels „da Vinci“ im Saal des Bürgerhauses

14.00 Uhr       Umzug zum Stadt- und Vereinsfest ab „Felsenthal“ zum Festzelt

anschließend          gemütliches Beisammensein mit Musik und Tanz

16.00 Uhr       Proklamation der Könige und Ritter im Festzelt

 

Montag 15.06.2015

ab 14.00 Uhr Familientag der Schaustellerbetriebe auf dem Festplatz

 

Zur Veranstaltung am Freitag, den 12.06.2015, 16.00 Uhr, im Saal des Bürgerhauses erwarten wir eine 40 köpfige Delegation aus Anina/Rumänien. Geführt wird die Delegation vom Bürgermeister von Anina, Herrn Romanu, und dessen Stellvertreter. Weiterhin werden Mitglieder des Senats von Anina und Bürger der Stadt zu uns kommen. Ihr Kommen zugesagt haben die geschäftsführende Botschafterin Rumäniens in Deutschland, Frau Stanescu sowie die Botschaftsräte für Kultur und Bildung, Herr Costache, und für Handel und Wirtschaft, Herr Nan. Außerdem wird der Bischof der Region Anina erwartet. Von deutscher Seite nehmen Marco Schütz und sein Stellvertreter sowie die Stadträte teil. Außerdem wird Herr Landrat Gießmann zu uns kommen. Leider kann Herr Minister Lauinger als Thüringer Integrationsminister nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Im offiziellen Teil der Veranstaltung werden rumänische Bücher für die Bibliothek übergeben. Außerdem wird eine gemeinsame Ausstellung des Malzirkels da Vinci, Tambach-Dietharz, und von Künstlern aus Anina eröffnet. Es werden Folkloresachen gezeigt.

 

 

 

 

Fliesenstudio Arnold