Starkes Spiel der Ohrataler

0
1153

Guter Einstand von Stefan Schleicher als Chefcoach des FSV Ohratal. In Ifta, wo sich die Ohrataler in der Vergangenheit immer sehr schwer getan haben, gewann das Team nach deutlich überlegen geführtem Spiel auch verdient klar mit 4:0.

Die Ohrataler brauchten aber zunächst zehn Minuten, um in das Spiel zu kommen. Danach kontrollierten sie das Spiel nach Belieben und zeigten richtig gute Spielzüge. Zwei brandgefährliche Freistöße von Kapitän Philipp Kiebert, die knapp das Tor verfehlten, blieben ohne Erfolg. Ebenso ein Distanzschuss von Michael Jüngling, dessen Schuss noch von Nico Baum abgefälscht und einem sehr guten Keeper gehalten wurde. Ifta blieb dagegen in der ersten Hälfte ohne Chancen.

Die Überlegenheit der Ohrataler sollte in der zweiten Halbzeit Früchte tragen, Innerhalb von sieben Minuten zerlegten sie die Gegner. Nach einem Eckball von Patrick Januszek traf Michael Jüngling mit einem Volleyschuss, der unhaltbar einschlug. Dieser Treffer schockte Ifta.

Für die Ohrataler dagegen Lust auf mehr. Nach einem Einwurf,von Januszek brachten die Iftaer das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone. Nico Baum setzte erfolgreich nach und traf aus 5m unter die Latte. Es folgte mehr. Nach erfolgreichem Doppelpassspiel von Baum und Felix Hartung an der Außenlinie passte Nico Baum auf Martin Gutjahr, dessen Direktschuss zum 3:0 nach bestem Spielzug der Ohrataler führte. In der 85.Minute wurde schließlich Johannes Sever von Michael Dick angespielt, dessen Distanzschuss zum 4:0 Endstand sorgte.

Ein völlig verdienter Erfolg der Ohrataler, die sich nach der 0:3 Schlappe gegen Ruhla mit erfrischendem Offensivfußball zurück meldete. Auch im zweiten Abschnitt blieben die Gastgeber ohne nennenswerte Chance. Ein Kompliment an das Schiedsrichterteam um Regionalliga-Referee Marko Wartmann.

Aufstellung:  Frankenberger, Blaschczok, Hill, Seidenstricker, Baum, M.Jüngling, Maternowski (65. Dick), Kiebert (80.Sever), Hartung, Gutjahr (73. Zick), Januszek

Torfolge: 0:1 Michael Jüngling (54.), 0:2 Nico Baum (58.), 0:3 Martin Gutjahr (61.), 0:4 Johannes Sever (85.)

Schiedsrichter: Marko Wartmann (Großvargula), Pascal Solka, Lars Schmidt

Autor: Mario Kayßer